The Lebanon Project

The Lebanon Project ist ein Projekt des Malteserordens, das den Menschen mit Behinderungen physischer und/oder psychischer Art im Libanon liebevolle Zuwendung schenken will. Mehrere Delegationen von Jugendlichen des Malteserordens, und seit zwei Jahren auch eine Delegation des Malteser Hospitaldienstes Schweiz nehmen daran teil.
Die Organisation von Sommerlagern ist die Hauptaktivität des Projektes, welche für die Schützlinge die einzigen Ferien, jenseits ihres Heimalltags darstellen. Unser Dienst, inspiriert vom Charisma des Malteserordens, besteht in einer „one-to-one“ Pflege, die ihre Wurzeln in der Einfachheit der Liebe und der Selbsthingabe findet.
Das Projekt bemüht sich ausserdem, den Alltag der Menschen mit Behinderung durch die Karawane, einer Gruppe von Jugendlichen die über einen Zeitraum von zehn Monaten in den Heimen der Schützlinge Dienst tut, zu verbessern.

 

Sommerlager 2016: Rückblick, Fotogalerie
Sommerlager 2015: Rückblick, Fotogalerie
Sommerlager 2014: Rückblick

Film übers Lager http://www.dw.de/das-libanon-projekt/av-18222217

Verfolgen des Projektes auf Facebook