Sie sind hier

Pilgerreise des Malteserordens ins Heilige Land

Pilgerreise des Malteserordens ins Heilige Land auf 2021 verschoben

 

Im November 2021 trifft sich der Malteserorden weltweit im Heiligen Land. In diesem Zusammenhang organisiert die Helvetische Assoziation eine Pilgerfahrt von 

Sonntag, 7. November bis Sonntag 14. November 2021

 

Voraussichtliches Programm:

  • Hinflug  mit Ankunft in Tel Aviv
  • Geburtskirche, Bethlehem und seine Umgebung
  • Messe in Bethlehem, Tantour, Jerusalem
  • Altstadt von Jerusalem, Ölberg, Gethsemane
  • Jerusalem, Messe in der Grabeskirche, Berg der Seligpreisungen
  • Tagbha, Kafarnaum, Nazareth
  • Megiddo Nationalpark, Akkon
  • Rückflug von Tel Aviv

Weiter Einzelheiten folgen zu gegebener Zeit

Die Wallfahrt richtet sich in erster Linie an Malteser Ordensleute und deren Partner und an aktive Mitglieder des Hospitaldienstes, sofern noch Plätze frei sind. Ab Herbst 2020 wird sie neu ausgeschrieben werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs und nach Anzahlung von CHF 500.- pro Person zum Kauf der Flugkarte berücksichtigt.

REISE-OPTIONEN
Ab- und Rückflüge sind möglich über die Flughäfen von  

  • Zürich (Swiss)
  • Genf (Easyjet)
  • Mailand Malpensa (EL AL)
     

PREIS
Der Gesamtpreis der Reise wird um CHF 1‘700.- pro Person im Doppel-Zimmer liegen; für Einzelzimmer um CHF 2‘000.-.

UNTERKUNFT
in ***Hotels nach Standard im Heiligen Land.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Anzahlung von CHF 500.- pro Person ist mit der Anmeldung fällig.
Der gesamte Reisepreis ist 30 Tage nach Erhalt der Rechnung.

Für weitere Fragen steht Antoinette Fierz-Cagianut unter pelerinage@ordredemaltesuisse.org zur Verfügung.

Das Organisationskomitee freut sich auf Ihre Teilnahme

Antoinette Fierz          |          Verena Vorwerk          |          Don Giorgio Paximadi          |          Charlotte Aubaret
                        

Zum Anmeldeformular