Sie sind hier

Pilgerfahrt nach Lourdes

Wie alle Jahre wird der MHDS auch nächstes Jahr an der internationalen Wallfahrt des Malteserordens, vom 1.-5. Mai 2020 teilnehmen. Mehr als 1‘300 pflegebedürftige Pilger, begleitet von 6‘500 Mitgliedern und Freiwilligen aus 33 Ländern, werden sich in diesen Tagen in Lourdes treffen, um zu beten und Stunden der Gemeinschaft im Sinne und Geiste des Ordens zu teilen. Diese Tage sind die Gelegenheit, die zwei Devisen des Ordens, Obsequium pauperum und Tuitio fidei zu leben, d.h. sich in den Dienst des Nächsten zu stellen und den christlichen Glauben zu bezeugen.

Die Schweiz wird mit einer Mannschaft von gut 300 Teilnehmern, davon 62 eingeladenen Pilgern vertreten sein.

Diese Wallfahrt ist ein Höhepunkt für den MHDS, sowohl für seine Mitglieder wie für seine Pilger.